Telefon041 444 10 90

Abklärung und Beratung

In einem persönlichen Abklärungsgespräch erfassen wir Ihren Bedarf, wenn eine ärztliche Anordnung vorliegt. Daraus ergibt sich, welche Leistungen die Spitex nach dem Grundsatz der ergänzenden Hilfe und Pflege für Sie in Zukunft erbringt. Flyer Spitex Rontal plus Pflege

 

Wir beraten Sie und die an der Pflege und Betreuung beteiligten Angehörigen bezüglich den Pflegemassnahmen. Weiter leiten wir Sie beim Gebrauch von Instrumenten, Hilfsmitteln und Geräten an.

Grundpflege

Zu Dienstleistungen der Grundpflege gehören beispielsweise:

  • Hilfe bei der Körperpflege und das An- sowie Ausziehen von Kleidern
  • Hautpflege
  • Mundpflege
  • Kompressionstherapie
  • Mobilisation, Gehtraining, Bewegungsübungen
  • usw.

Behandlungspflege

Gemäss Krankenpflege – Leistungsverordnung:
Mögliche Dienstleistungen der Behandlungspflege sind:

  • Messung der Vitalzeichen (Puls, Blutdruck, Temperatur, Atem, Gewicht)
  • Einfaches bestimmen des Zuckers in Blut und Urin
  • Massnahmen zur Atemtherapie
  • Einführen von Sonden oder Kathetern und die damit verbundenen pflegerischen Massnahmen
  • Verabreichung von Medikamenten
  • Massnahmen zur Überwachung von Infusionen, Transfusionen und Geräten
  • Spülen, Reinigen und Versorgen von Wunden
  • usw.

Einsatzzeiten Pflege

Täglich von 07.30 bis 12.00 und 13.30 bis 22.00 Uhr
Ab 22.00 Uhr steht Ihnen im Bedarfsfall (und nach Vereinbarung) unser Nachtdienst zur Verfügung.

Finanzierung

Ärztlich verordnete Leistungen in der Krankenpflege werden von den Krankenkassen (Grundversicherung) abzüglich Selbstbehalt und Franchise übernommen.
Im Kanton Luzern wird zudem eine Patientenbeteiligung von maximal CHF 15.95 pro Tag an die Restfinanzierung in Rechnung gestellt.

Spitex Tarife 2019